Jaguar Restauration - XK - E - MK2

Faszination Jaguar

Jaguar - Eine Marke mit Vergangenheit! - Teil 1

Jaguar ist eine britische Automobilmarke, die heute zur Ford Motor Company gehört. Ins Leben gerufen wurde sie 1922 von Sir William Lyons unter dem Namen SS (Standard Swallow). Sitz der Jaguar Cars Ltd. ist Coventry mit Werken in Coventry, Birmingham und Halewood (alle in Großbritannien).

1922 gründete Sir William Lyons die Firma SS (Standard Swallow) und stellte zunächst Seitenwagen für Motorräder her. Daher behaupten manche Quellen, dass SS für Swallow Sidecars stehen würde. 1927 entwarf er eine Zweisitzer-Karosserie für den Austin Seven und stieg so ins Automobilgeschäft ein. Nach den viersitzigen Limousinen SS1 und SS2 präsentierte Lyons 1935 eine neue Sportwagenserie mit der Bezeichnung SS 90 Jaguar, auf dem auch der Kopf des Jaguars als Symbol für Dynamik und Eleganz im Emblem zum ersten Mal auftauchte. Ein Jahr später folgte dann der SS 100 Jaguar. Die Zahlen 90 bzw. 100 geben dabei die maximal zu erreichende Höchstgeschwindigkeit (natürlich in mph, also beim SS100 etwa 160 km/h) an, was bei den damaligen Straßenverhältnisse sehr schnell war und wahrscheinlich in Realität nie erreicht wurde. Da der SS 100 im Vergleich zu Autos von Bentley oder Invicta sehr günstig war und zudem ein elegantes Chassis hatte, wurde er für die Firma SS auch sportlich ein großer Erfolg, so dass sich der Name Jaguar als Markenname einprägte... >>> weiter

Kontakt | Impressum & Über mich | ©2006 C. Kefel Jaguar-Service